Zum Inhalt springen

Header

Audio
Walliser Kantonspolizei hat den mutmasslichen Täter angehalten.
Keystone/Gaetan Bally
abspielen. Laufzeit 24 Minuten 21 Sekunden.
Inhalt

Ein Mann erschiesst zwei Menschen in der Stadt Sitten

Bei einer Schiesserei in Sitten sind am Montagmorgen eine Frau und ein Mann getötet worden. Eine weitere Frau wurde verletzt. Der mutmassliche Täter, ein 36-jähriger Mann, der offenbar seine Opfer kannte, wurde im Laufe des Nachmittages angehalten, meldet die Walliser Kantonspolizei.

Download

Weiter in der Sendung:

  • Prozessauftakt zur Hausbesetzung an der Effingerstrasse in Bern. Seit heute wird vor dem Berner Obergericht verhandelt.
  • Bernard Genoud, der 2010 verstorbene ehemalige Bischof von Lausanne, Genf und Freiburg, wird sexueller Handlungen an einer 19-jährigen Frau beschuldigt.
  • Hochwasserwarnung in den Städten Bern und Biel.
  • Ein Hör-Adventskalender mit prominenten Schweizerinnen und Schweizern – made in Grosshöchstetten.

Mehr von «Regionaljournal Bern Freiburg Wallis»

Nach links scrollen Nach rechts scrollen