Zum Inhalt springen

Header

Audio
Krätzemilben können unangenehme Hautirritationen auslösen. (Symbolbild)
KEYSTONE/DPA/Henning Kaiser
abspielen. Laufzeit 5 Minuten 15 Sekunden.
Inhalt

Fälle von Krätze nehmen auch in der Region Bern zu

Die Hautkrankheit Krätze, auch Scabies genannt, nimmt in der Schweiz und auch in der Region Bern zu. Dabei handelt es sich um winzige Tiere, die auf der Haut für Ausschläge, Ekzeme und folglich Kratzwunden sorgen.

Download

Weiter in der Sendung:

  • Der Berner Regierungsrat möchte eine Koordinationsstelle aufbauen, um die asiatische Hornisse zu bekämpfen, aber noch fehlt das Geld.
  • Der internationale Skiverband FIS ist zuversichtlich, dass man bezüglich WM 2027 in Crans-Montana «schnell» eine Lösung findet.

Mehr von «Regionaljournal Bern Freiburg Wallis»