Zum Inhalt springen

Header

Audio
Mit Kochtopf und Teller sorgten Gastronomen für Lärm in Bern
Elisa Häni/SRF
abspielen. Laufzeit 10:52 Minuten.
Inhalt

Gastrostreik in Bern: Mehrere Hundert protestieren

Die Berner Gastro-Szene fühlt sich von den Behörden im Stich gelassen. Mehrere hundert Wirtinnen und Wirte und Angestellte demonstrierten am Samstag gegen die mehrfach ändernden Corona-Massnahmen und die neue Sperrstunde um 19.00 Uhr.

Weiter in der Sendung:

  • «Endlich wieder Kultur» – Museen im Kanton Bern atmen auf. Sie werden ab Dienstag ihre Türen wieder öffnen.
  • Theaterschaffende werden erneut vertröstet: Sie dürfen doch nicht wieder auf die Bühne.