Zum Inhalt springen

Header

Audio
Um die aktuelle Ärztedichte zu halten, brauche es bis 2025 rund 270 zusätzliche Ärztinnen und Ärzte.
Keystone SDA
abspielen. Laufzeit 06:21 Minuten.
Inhalt

Hausärztemangel im Kanton Bern in Regionen Biel und Oberland

Situation der Hausärztinnen und Hausärzte ist weiterhin angespannt: Um die aktuelle Versorgung zu halten, brauche es bis in fünf Jahren mindestens 270 neue Grundversorger, sagt der Verein Berner Haus- und Kinderärztinnen. Besonders betroffen: die Regionen Biel und Frutigen-Niedersimmental.

Download

Weiter in der Sendung:

  • Biel rechnet für das Jahr 2022 mit eine ausgeglichenen Ergebnis in der Stadtkasse – dank Entnahmen 15 Millionen aus einer Spezialfinanzierung.
  • Die Situation für deutschsprachige Patientinnen und Patienten in der Psychiatrie des Kantons Freiburg ist unbefriedigend. 

Mehr von «Regionaljournal Bern Freiburg Wallis»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen