Zum Inhalt springen

Header

Audio
Heinz Minder zuhause in der guten Stube – aber auch im Wankdorfstadion ist er daheim.
Michael Sahli/SRF
abspielen. Laufzeit 11:35 Minuten.
Inhalt

Hene Minder - ein Leben für die Young Boys

Seit über 30 Jahren ist Heinz Minder (77) die gute Seele der Young Boys. Angefangen hat er als Assistent des Masseurs, dann wurde er Betreuer der 1. Mannschaft, verkaufte Wimpel im Fanshop oder kümmerte sich um die Einlauf-Kinder. YB war und ist sein Leben – so ganz nebenbei, da er stets einem ordentlichen Beruf nachging. Jetzt hat sich Minder für ein Buchprojekt zahlreiche Anekdoten aus seinem Leben rund um YB entlocken lassen. Dem Regionaljournal erzählt er, was für eine Rolle der Berner Sportclub in seinem Leben spielt. 

Jetzt hören