Zum Inhalt springen

Header

Audio
Die Jugendlichen sollen auch lernen, den Haushalt zu machen.
Keystone (Symbolbild)
abspielen. Laufzeit 5 Minuten 19 Sekunden.
Inhalt

Mehr Romands für Austauschjahr in den Kanton Bern holen

Die Berner Landfrauen wollen mit einem neuen Angebot für ein «Au-Pair-Jahr» mehr französischsprachige Jugendliche in den Kanton Bern holen. Die Jugendlichen sollen in die Schule, Deutsch lernen, einen Babysitting-Kurs machen, lernen zu kochen und den Haushalt zu machen.

Download

Weiter in der Sendung:

  • Stadt Bern soll bedingungsloses Grundeinkommen testen. Vier Fraktionen haben eine parlamentarische Initiative eingereicht, die verlangt, dass 300 Personen während drei Jahren monatlich 2500 Franken erhalten sollen.
  • In der Stadt Bern sind viele Wochenaufenthalter mit Job und gutem Lohn gemeldet, die vor allem Steuern sparen wollen.

Mehr von «Regionaljournal Bern Freiburg Wallis»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen