Zum Inhalt springen

Header

Audio
Der Zugang zum Murtensee ist gesperrt. Teile der Pantschau und des Hafens sind überschwemmt
Marielle Gygax/SRF
abspielen. Laufzeit 6 Minuten 24 Sekunden.
Inhalt

Murten- und Neuenburgersee so hoch wie nie

Die Pegel von Neuenburger- und Murtensee sind rekordhoch. Die Behörden rechnen damit, dass sie ab Dienstagmittag zurückgehen, jedoch langsam. Der Pegel des Thunersees sank derweil unter die Hochwassergrenze. In Biel aber ist weiterhin viel Geduld gefragt, Keller auspumpen macht noch keinen Sinn.

Download

Weiter in der Sendung:

  • Die Gemeinde Belp und der Flughafen Bern verlangen, dass zwei Gruppen von Fahrenden weggewiesen werden. 
  • In Freiburg kann die konkrete Planung für die Überdachung der Autobahn losgehen. 
  • Im Wallis hat die Polizei am Samstag innert 90 Minuten 120 Fahrzeuge auf der A9 gestoppt, die zu schnell unterwegs waren.

Mehr von «Regionaljournal Bern Freiburg Wallis»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen