Zum Inhalt springen

Header

Audio
In den letzten Jahren ist die Nachfrage nach temporären Wohnnutzungen in Bern angestiegen.
Keystone
abspielen. Laufzeit 05:55 Minuten.
Inhalt

Neue Regeln für Zweitwohnungen in der Berner Altstadt

Die Stadt Bern will die kommerzielle Nutzung von Zweitwohnungen in der Berner Altstadt stärker regulieren. Die attraktive Wohnlage soll wieder vermehrt der ortsansässigen Bevölkerung dienen. Im nächsten Februar soll das Berner Stimmvolk darüber abstimmen. 

Download

Weiter in der Sendung: 

  • Asyl-Rückkehrzentren: Die Regierung des Kantons Bern sieht keinen Grund, der Firma ORS die Führung der Rückkehrzentren zu entziehen.
  • Bauskandal von Verbier: Die Regierung des Kantons Wallis setzt der Gemeinde Bagnes eine neue Frist, alte Bau-Dossiers zu überprüfen.
  • Ausgrabungen: Eine 6000 Jahre alte Siedlung wird ab heute in Naters ausgegraben. Die Arbeiten dauern voraussichtlich rund 20 Monate.

Mehr von «Regionaljournal Bern Freiburg Wallis»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen