Zum Inhalt springen

Header

Audio
Bis am Dienstag sind etwas über 5000 Personen aus der Ukraine in der Schweiz angekommen.
Keystone
abspielen. Laufzeit 5 Minuten 14 Sekunden.
Inhalt

Offene Fragen rund um Flüchtlinge aus der Ukraine

Der Kanton Bern rechnet mit rund 30'000 geflüchteten Menschen. Die Solidarität ist gross. Hilfsorganisationen stellen aber die Frage in den Raum, weshalb ukrainischen Flüchtlingen viel geholfen wird, während Syrer oder Afghaninnen viel Skepsis erleben.

Download

Weiter in der Sendung:

  • Erfolgreicher Magic Pass: Das Westschweizer Bahnabo gibt es immer mehr auch in der Deutschschweiz.

Mehr von «Regionaljournal Bern Freiburg Wallis»

Nach links scrollen Nach rechts scrollen