Zum Inhalt springen

Header

Audio
Die Kasse des Kantons Bern ist ziemlich leer.
Keystone
abspielen. Laufzeit 6 Minuten 13 Sekunden.
Inhalt

Rote Zahlen, aber wesentlich besser als budgetiert

Die Rechnung des Kantons Bern schliesst zwar mit einem Minus von 63 Millionen Franken. Das ist aber 490 Millionen besser als budgetiert. Die Corona-Pandemie führte zur mehr Ausgaben, aber nicht in der angenommenen Höhe. Die Finanzdirektorin erklärt.

Download

Weiter in der Sendung:

  • Mehrere Stadtberner Bäder haben neue Gastrobetreiberinnen. Die Verträge gelten für drei Jahre.
  • In Bolligen bei Bern können ukrainische Kinder und ihre Begleitpersonen in 18 leere Wohnungen einer Siedlung einziehen. Nun werden Möbel und Kochutensilien gesucht.

Mehr von «Regionaljournal Bern Freiburg Wallis»