Zum Inhalt springen

Header

Audio
Nicht alle wissen, dass man sich um Kultur-Fördergelder bewerben kann: Die Stadt Bern informierte auf Plakaten
KEYSTONE / VALENTIN FLAURAUD (Symbolbild)
abspielen. Laufzeit 5 Minuten 15 Sekunden.
Inhalt

Stadt Bern warb auf Plakaten: Bewerbt euch um Kultur-Fördergelder

Die Stadt Bern geht neue Wege in der Kulturförderung: Sie möchte Leute ansprechen, die bis jetzt nicht auf die Idee gekommen sind, ein Gesuch einzureichen für ein Kulturprojekt. Deshalb hängte die Stadt Plakate auf, die darauf aufmerksam machen, dass man sich bewerben kann. Und: Es funktionierte.

Download

Weitere Themen:

  • In der Stadt Bern soll eine City Card eingeführt werden, mit der es Vergünstigungen und Dienstleistungen gibt für Menschen, die hier wohnen, unabhängig von ihrem Aufenthaltsstatus. Der Gemeinderat spricht für Projektabklärungen 120'000 Franken.
  • Der Hauptpreis der Berner Filmförderung geht an den Film «Schwarzarbeit» von Ulrich Grossenbacher. Er begleitete dafür Arbeitsmarktinspektorinnen und -inspektoren bei ihren Kontrollen und zeichne ein menschliches Bild, so die Jury.

Mehr von «Regionaljournal Bern Freiburg Wallis»

Nach links scrollen Nach rechts scrollen