Zum Inhalt springen
Audio
Die Stadt Freiburg geht gegen die Lichtverschmutzung vor.
Oliver Kempa/SRF
abspielen. Laufzeit 5 Minuten 17 Sekunden.
Inhalt

Stadt Freiburg tüftelt an der Beleuchtung der Zukunft

Licht in der Nacht gibt Sicherheit. Die Beleuchtung führt jedoch auch zu Lichtverschmutzung, die Tieren und Pflanzen Probleme bereiten kann. Die Stadt Freiburg will das ändern und arbeitet deshalb mit einem spezialisierten Büro zusammen. Die ersten Ergebnisse sind jetzt in Freiburg zu sehen.

Download

Weiter in der Sendung:

  • Die Stadt Bern unterstützt SwissSkills mit rund einer halben Million Franken.
  • Trotz Kritik gibt der Berner Stadtrat zweite Nexpo-Tranche frei.
  • Der Kanton Bern setzt zur Krisenbewältigung den Sonderstab Ukraine ein.

Mehr von «Regionaljournal Bern Freiburg Wallis»