Zum Inhalt springen

Header

Audio
Jahrelang wurden Velostationen in Bern ohne Bewilligung mit Kameras überwacht.
Keystone/DPA/Arno Burgi
abspielen. Laufzeit 5 Minuten 24 Sekunden.
Inhalt

Videoüberwachung der Berner Velostationen ab sofort ausgesetzt

Jahrelang wurden die Velostationen der Stadt Bern per Video überwacht – ohne Bewilligung. Die Direktion für Verkehr, Tiefbau und Stadtgrün wusste seit vier Jahren, dass der Betrieb der Kameras illegal ist, nun hat der Gemeinderat reagiert.

Download

Weiter in der Sendung:

  • Die Stadt Freiburg will eine neue Firma gründen, die Solaranlagen auf ihren Gebäuden baut und finanziert. Kann das funktionieren?
  • Der Fachkräftemangel in der Gastrobranche trifft den Tourismuskanton Wallis besonders hart. Trotzdem werden Ausbildungsangebote kaum genutzt.

Mehr von «Regionaljournal Bern Freiburg Wallis»

Nach links scrollen Nach rechts scrollen