Zum Inhalt springen

Header

Audio
Das Wallis hält an der alten Kantonsverfassung fest.
Keystone/Valentin Flauraud
abspielen. Laufzeit 20 Minuten 31 Sekunden.
Inhalt

Wallis sagt deutlich Nein zur neuen Kantonsverfassung

Das Wallis hält an der alten Kantonsverfassung fest. Der Entwurf der neuen Verfassung wurde am Sonntag vom Stimmvolk mit rund 68 Prozent Nein-Stimmen deutlich verworfen. Die Stimmbeteiligung lag bei 61.5 Prozent, wie die Walliser Staatskanzlei am Sonntag mitteilte.

Download

Weiter in der Sendung:

  • Mehrheit der Berner Stimmbevölkerung sagt Ja zur Einführung der dringlichen Gesetzgebung.
  • Freiburger Verkehrsbetriebe sollen umweltfreundlicher werden. Das Stimmvolk hat einer Aufstockung der Kantonsbeteiligung am Aktienkapital um 60 Millionen Franken zugestimmt.

Mehr von «Regionaljournal Bern Freiburg Wallis»