Zum Inhalt springen

Header

Audio
Niemand soll wegen der Kälte gesundheitlich Schaden nehmen.
Keystone
abspielen. Laufzeit 21 Minuten 37 Sekunden.
Inhalt

Warme Kleider und ein Notbett: Was Bern für Obdachlose tut

Bei dieser Kälte kümmert sich die Stadtberner Präventionsgruppe Pinto besonders um die Menschen, die draussen leben. Manche von ihnen schaffen es wegen psychischer Probleme nicht, in einer Notschlafstelle zu übernachten. 

Download

Weiter in der Sendung: 

  • Die BLS hat zahlreiche Baustellen, im wörtlichen und im übertragenen Sinn. Nun hat sie auch einen neuen Chef, der sich darum kümmern soll: Daniel Schafer, bisher Leiter des Energieunternehmens EWB. 
  • Mitten durch Düdingen fahren viele Autos, wenn sie nicht gerade im Stau stehen. Das Problem wird schon lange diskutiert, um Lösungen müssen sich bald neue Leute kümmern. Ein Bericht mit Blick auf die Gemeindewahlen im Kanton Freiburg.

Mehr von «Regionaljournal Bern Freiburg Wallis»

Nach links scrollen Nach rechts scrollen