Zum Inhalt springen
Audio
Unter anderem mit Armbändern wird die Pestizidbelastung der Kinder gemessen.
KEYSTONE/ VALENTIN FLAURAUD
abspielen. Laufzeit 25 Minuten 57 Sekunden.
Inhalt

Wie stark sind Kinder im Wallis Pestiziden ausgesetzt?

Auf Gemüsefeldern und in Rebbergen werden Mittel gegen Schädlinge und Unkraut versprüht und können dabei auch in die Luft gelangen. Wie stark Kinder diesen Pestiziden ausgesetzt sind, will eine aussergewöhnliche Studie mit rund 230 Schulkindern in drei Walliser Gemeinden herausfinden.

Download

Weiter in der Sendung:

  • Immer mehr Geld vom Kanton Bern für die Forschung im Inselspital wird nicht mehr für die Forschung verwendet, sondern für die Infrastruktur. Jetzt fordert der Dekan mehr Geld vom Kanton.
  • Eine 32-jährige Mutter ist in Bern wegen Mord an ihrer 8-jährigen Tochter zu einer lebenslänglichen Freiheitsstrafe verurteilt worden. 

Mehr von «Regionaljournal Bern Freiburg Wallis»