Zum Inhalt springen

Header

Audio
Raphael Wicky ist nicht mehr Trainer der Young Boys.
KEYSTONE/Peter Klaunzer
abspielen. Laufzeit 4 Minuten 39 Sekunden.
Inhalt

YB entlässt Trainer Raphael Wicky

Raphael Wicky wurde am Tag nach dem 0:1 gegen den FC Zürich freigestellt. Bis zum Saisonende wird die Mannschaft interimistisch von U21-Trainer Joël Magnin gecoacht. Der Walliser Wicky führte die Young Boys im Vorjahr zum Meistertitel und zum Cupsieg sowie in die Champions League.

Download

Weiter in der Sendung:

  • Der Transitplatz für ausländische Fahrende in Wileroltigen wird nun gebaut. Eine Beschwerde dagegen wurde zurückgezogen.
  • Der Kanton Bern verzichtet darauf, das Uhrenbeobachtungsbüro in Biel zu erweitern – das Auftragsvolumen ist kleiner als erwartet.

Mehr von «Regionaljournal Bern Freiburg Wallis»