Zum Inhalt springen

Header

Audio
Vom Büro in den Führerstand: die RhB mobilisiert Lokführer.
Keystone/Gian Ehrenzeller
abspielen. Laufzeit 22 Minuten 13 Sekunden.
Inhalt

Die Rhätische Bahn sucht den Kompromiss

Die RhB reagiert auf die Kritik an den vorübergehenden Abbauplänen und streicht doch nicht so viele Verbindungen wie vorgesehen. Zwischen Davos und Filisur etwa gibt es nun doch einige Pendelverbindungen. Die Pendlerinnen und Pendler sind dennoch nicht zufrieden.

Download

Weitere Themen:

  • Der Wintereinbruch hat offenbar viele Autofahrerinnen und Autofahrer überrascht. Auf den Bündner Strassen kam es zu diversen Unfällen, teilweise wegen Sommerreifen.
  • Der Winter 1999 ging als «Lawinenwinter» in die Geschichte ein. Der Experte des SLF erinnert sich.

Mehr von «Regionaljournal Graubünden»