Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Keine Korruption aber ein günstiges Umfeld für Filz

Der Grosse Rat des Kantons Graubünden begrüsst den Bericht der parlamentarischen Untersuchungskommission PUK zum Bündner Baukartell. Trotz keiner Hinweise auf Korruption wiesen einzelne Votanten darauf hin, dass Kleinräumigkeit und Ämterkumulation Filz begünstigen könnten.

Download

Weitere Themen:

  • Pensionskasse Graubünden braucht mehr Geld
  • Klimawandel macht Bündner Wald mediterraner
  • Stressfreies Töten dank Hofschlachtung