Zum Inhalt springen

Header

Audio
Der Umzug wurde nach dem Unfall abgebrochen.
SRF/Beat Kälin
abspielen. Laufzeit 20 Minuten 28 Sekunden.
Inhalt

Sieben Verletzte an Fasnachtsumzug in Schwellbrunn

Im ausserrhodischen Schwellbrunn sind während des Fasnachtsumzugs am Sonntagnachmittag zwei Umzugswagen zusammengeprallt. Sieben Personen wurden verletzt, zwei davon schwer. Sie wurden eingeklemmt. Der genaue Unfallhergang wird nun abgeklärt.

Download

Weitere Themen:

  • Julia Müller ist neue Präsidentin der SP Graubünden.
  • Martina Jucker und Silvan Graf zum neuen und ersten Co-Präsidium der SP Appenzell Ausserrhoden gewählt.
  • Die Organisatoren des Nordklang-Festivals in St. Gallen ziehen eine positive Bilanz der diesjährigen, verkleinerten Ausgabe.
  • Thurgauer Regierung möchte an Wohnsitzpflicht für Gemeinderäte und Schulrätinnen festhalten.
  • Die neue Ausstellung im Stiftsarchiv St. Gallen über verschleppte Zettel, gestohlene Dokumente und wiedergefundene Urkunden.
  • Resultate der Schweizer Leichtathletik-Hallen-Meisterschaften 2024 in St. Gallen.

Mehr von «Regionaljournal Graubünden»