Zum Inhalt springen

Header

Audio
Temporäre Parallelwelt in Davos
Jules Spinatsch
abspielen. Laufzeit 03:53 Minuten.
Inhalt

Wenn die Davoser Promenade zur Weltverbesserer-Messe wird

Banken, Techfirmen und NGOs verwandeln die Davoser Promenade während des WEF in eine temporäre Parallelwelt. Heimische Läden werden umgebaut, Räume zweckentfremdet und Plätze umgenutzt. Der Bündner Fotograf Jules Spinatsch hat sich mit dem Thema dieser temporären Vereinnahmung auseinandergesetzt und entdeckt, dass es sich hier um eine eigentliche «Messe der Weltverbesserer» handelt. Entstanden ist ein reportageartiges Buch und eine Ausstellung in der Churer Galerie Luciano Fasciati.

Jetzt hören