Zum Inhalt springen

Header

Audio
Die Vegetation ist für das «Bschötte» entscheidender als die Temperatur.
ZVG/Kanton Appenzell Innerrhoden
abspielen. Laufzeit 5 Minuten 12 Sekunden.
Inhalt

Ab heute gelten in Innerrhoden andere Gülle-Bestimmungen

Ab dem 1. März gelten im Kanton Appenzell Innerrhoden für Bäuerinnen und Bauern neue Bestimmungen, wann gedüngt werden darf und wann nicht. Neu gibt es im Dezember und Januar eine Sperre. Hinzu kommt mehr Eigenverantwortung für die Bauern – auf Initiative des Bauernverbands.

Download

Weitere Themen:

  • Kanton St. Gallen informiert vier Gemeinden im Sarganserland über neues Gesamtverkehrskonzept
  • Erster neuer Mieter zieht in die Stadtkaserne Frauenfeld

Mehr von «Regionaljournal Ostschweiz»