Zum Inhalt springen

Header

Audio
Auch in St. Gallen wird wieder Fussball vor mehreren tausend Zuschauer gespielt.
Keystone
abspielen. Laufzeit 04:57 Minuten.
Inhalt

«Alle Zuschauer waren rechtzeitig im Stadion»

Es war das erste Heimspiel für den FC St. Gallen seit Februar vor mehr als 1000 Leuten: St. Gallen gewann gestern Sonntag vor knapp 10'000 Zuschauern mit 1:0 gegen Servette. Der FCSG-Präsident Matthias Hüppi zieht eine positive Bilanz zum Schutzkonzept.

Download

Weitere Themen:

  • Polizei und Behörden ziehen positive Bilanz nach Corona-Demonstrationen in Konstanz und Kreuzlingen
  • Bündner Wirtschaft ist bis jetzt mit einem «blauen Auge» durch die Corona-Krise gekommen
  • Herbstserie «Säuliland Schweiz»

Mehr von «Regionaljournal Ostschweiz»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen