Zum Inhalt springen

Header

Audio
Mehr potentiell gefährliche Hunde im Hundegesetz
dpa/Sina Schuldt
abspielen. Laufzeit 4 Minuten 22 Sekunden.
Inhalt

Botschaft zum Thurgauer Hundegesetz verabschiedet

Bei den Gesetzesanpassungen geht es um die Ausweitung und Präzisierungen bei der Bewilligungspflicht für sogenannt potentiell gefährliche Hunderassen.

Download

Weiter in der Sendung:

  • Im Kanton Graubünden wurde im letzten Jahr für rund eine Milliarde Franken gebaut.
  • SP-Parteipräsidentin und Kantonsrätin Marina Bruggmann präsidiert die Kommission über das Gesetz der Solidaritätsbeiträge für Betroffene von Medikamententests in Münsterlingen.

Mehr von «Regionaljournal Ostschweiz»