Zum Inhalt springen

Header

Audio
Die 55-jährige engagiert sich im Ukrainischen Verein der Schweiz und ist für die Ostschweiz verantwortlich.
SRF/Sascha Zürcher
abspielen. Laufzeit 28 Minuten 10 Sekunden.
Inhalt

«Die Sprachbarriere ist ein Frust»

Heute vor einem Jahr überfiel Russland die Ukraine. Seit Kriegsbeginn ist der Krieg für die gebürtige Ukrainerin Iryna Wetzel ein Dauerthema. Sie steht mit ihren Landsleuten in ihrer alten Heimat in Kontakt und hilft den Flüchtlingen, die in der Ostschweiz Schutz gefunden haben.

Download

Weitere Themen:

  • Pikante Ausgangslage im Rennen ums Romanshorner Stadtpräsidium
  • Ausserrhoder Gemeinde Walzenhausen stimmt in zwei Wochen über Entschädigungsreglement der Behörden ab
  • Gegner des St. Galler Autobahnzubringers Güterbahnhof fordern den Bundesrat auf, die Strassenbaupläne aufzusplitten
  • Chemieunfall in Mitlödi im Kanton Glarus

Mehr von «Regionaljournal Ostschweiz»

Nach links scrollen Nach rechts scrollen