Zum Inhalt springen
Audio
Die Unterkunft ist befristet bis Ende 2024. (Symbolbild)
Keystone/Ennio Leanza
abspielen. Laufzeit 6 Minuten 10 Sekunden.
Inhalt

Ehemaliges Altersheim in Rehetobel wird Asylunterkunft

Der Bund kann das ehemalige Altersheim «Ob dem Holz» in Rehetobel (AR) als Asylunterkunft nutzen. Die Verhandlungen mit der Gemeinde und der Besitzerin seien abgeschlossen, teilt das Staatssekretariat für Migration mit.

Download

Weitere Themen:

  • Thurgau: Die Solarinitiative ist zustande gekommen. Es wurden genügend gültige Unterschriften eingereicht.
  • St. Gallen: Die Mitte nominiert ihre Bisherigen Bruno Damann und Susanne Hartmann für die Regierungsratswahlen.
  • Graubünden: Die Bündner Regierung kritisiert einen Vorstoss der SVP gegen Windparks. Die Visualisierungen seien unrealsistisch.
  • Glarus: Die GLP hat einen Memorialsantrag zur Förderung von Velorouten eingereicht. Zudem wurde der Memorialsantrag über die Schaffung von Bildungsgutschriften von der Regierung als rechtsgültig erklärt.

Mehr von «Regionaljournal Ostschweiz»