Zum Inhalt springen

Header

Audio
Der St. Galler Stadtrat hatte eine Steuerfusssenkung beantragt.
Keystone/Martin Ruetschi
abspielen. Laufzeit 5 Minuten 11 Sekunden.
Inhalt

Stadt St. Gallen senkt Steuern

Das St. Galler Stadtparlament hat am Dienstagabend einer Steuerfusssenkung um drei Prozentpunkte zugestimmt. Damit beträgt der Steuerfuss ab 2024 138 Prozentpunkte, bleibt aber einer der höchsten im Kanton. Auch beschlossen hat das Parlament eine Lohnerhöhung für die städtischen Angestellten.

Download

Weitere Themen:

  • SVP St. Gallen präsentiert drei Interessierte für Regierungsratswahlen - darunter die ehemalige Kantonsärztin Danuta Zemp
  • Gossau startet mit Notbudget ins 2014
  • Mehr Logiernächte, aber nicht in Graubünden

Mehr von «Regionaljournal Ostschweiz»

Nach links scrollen Nach rechts scrollen