Zum Inhalt springen

Header

Audio
Jeder Siebte hat die Wegweisung nicht akzeptiert
SRF
abspielen. Laufzeit 05:15 Minuten.
Inhalt

Stadtpolizei St. Gallen zieht 91 Wegweisungen zurück

Von 650 Weggewiesenen haben sich laut SDA 114 Personen bei der Stadtpolizei gewehrt. Sie machten geltend, nicht im Zusammenhang mit geplanten Ausschreitungen nach St. Gallen gekommen zu sein. In 91 Fällen nahm die Polizei die Wegweisung zurück. 5 Rekurse liegen beim Justiz- und Polizeidepartement.

Jetzt hören
Download

Weitere Themen:

  • St. Galler Baugesetz wird zum zweiten Mal überarbeitet. Es geht um Begehren der Gemeinden.
  • Kreisel an der Augartenkreuzung in Uzwil kann nicht gebaut werden - der Kantonsrat verlangt ein neues Projekt.
  • Die Stadt Arbon präsentiert für das Jahr 2020 einen Rekordgewinn.