Zum Inhalt springen

Header

Audio
Archivbild
Keystone
abspielen. Laufzeit 5 Minuten 17 Sekunden.
Inhalt

SVP St.Gallen geht mit Zweierticket in die Regierungsratswahlen

Die St.Galler SVP nominiert die ehemalige Kantonsärztin Dana Zemp und den Kantonsrat Christof Hartmann für die Regierungsratswahlen im März 2023. Nicht nominiert wurde der Kantonsrat Sandro Wasserfallen. Die SVP fühlt sich in der Regierung untervertreten und möchten einen zweiten Sitz. 

Download

Weitere Themen:

  • SVP Glarus nominiert Thomas Tschudi-Plaz für Regierungs-Ersatzwahlen
  • Rapperswil-Jona verkleinert den Stadtrat
  • Mehr Plätze in Kinder- und Jugendpsychiatrien Thurgau
  • Wetter

Mehr von «Regionaljournal Ostschweiz»

Nach links scrollen Nach rechts scrollen