Zum Inhalt springen

Header

Audio
Die massiven Vorwürfe haben nun an der HSG Konsequenzen.
Keystone/Gian Ehrenzeller
abspielen. Laufzeit 28 Minuten 4 Sekunden.
Inhalt

Uni St. Gallen stellt zwei Professoren frei

Die Universität St. Gallen (HSG) kommt aktuell nicht aus den Negativschlagzeilen. Jetzt ziehen die Verantwortlichen die Reissleine und stellen zwei öffentlich beschuldigte Professoren provisorisch frei. Das teilte die HSG am Freitagnachmittag mit.

Download

Weitere Themen:

  • Thurgauer Regierung lehnt Forderung von Petitionären im Zusammenhang mit dem Windparkprojekt in Thundorf ab
  • Organisationsanpassungen in der Innerrhoder Verwaltung
  • Der verunfallte St. Galler Regierungspräsident Fredy Fässler kann morgen Samstag von der Klinik nach Hause
  • Bachstiftung St. Gallen goes Netflix: Die Stiftung konnte ein Lied für die neuste Staffel der Erfolgsserie «The Crown» beisteuern

Mehr von «Regionaljournal Ostschweiz»