Zum Inhalt springen

Header

Audio
Dem Kanton St. Gallen stehen maximal 95 Millionen Franken zur Verfügung
Keystone
abspielen. Laufzeit 05:03 Minuten.
Inhalt

Weniger Zustimmung auf dem Land

Das St. Galler Stimmvolk hat mit 69 Prozent Ja-Stimmen den Grundlagen für weitere Härtefallmassnahmen zugestimmt. Die Zustimmung in den urbanen Gemeinden war grundsätzlich höher als in den ländlichen Gemeinden. Das knappste Ja kam aus dem Toggenburg: Die Gemeinde Hemberg sagte mit 54 Prozent Ja.

Download

Weitere Themen:

  • Im Kanton Glarus leben viele Leute ohne Bildungsabschluss
  • Herisau feiert 1200-Jahr-Jubiläum

Mehr von «Regionaljournal Ostschweiz»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen