Zum Inhalt springen

Header

Audio
Die Klosteranlage St. Urban soll neu genutzt werden.
zvg
abspielen. Laufzeit 5 Minuten 30 Sekunden.
Inhalt

Barocke Klosteranlage St. Urban soll zu neuem Leben erwachen

Mit dem Auszug der letzten Bewohnerinnen und Bewohner der Luzerner Psychiatrie im Sommer 2023 soll die barocke Klosteranlage St. Urban zu neuem Leben erwachen. Bis Anfang nächsten Jahres werden dazu im Rahmen des Projekts "denkMal" mögliche Angebote und Nutzungen konkretisiert. 

Download

Weiter in der Sendung:

  • Nach der emotionalen Debatte im Kantonsparlament: So geht's weiter mit dem Kantonsspital Obwalden
  • Die Stadt Kriens beteiligt sich an den Planungskosten für eine Überdachung der Autobahn

Mehr von «Regionaljournal Zentralschweiz»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen