Zum Inhalt springen

Header

Audio
Drei Männer wollen als Stadtpräsident ins Luzerner Stadthaus.
Archivbild srf
abspielen. Laufzeit 5 Minuten 13 Sekunden.
Inhalt

Bereits drei Kandidaten für das Luzerner Stadtpräsidium

Der parteilose Kantonsrat Urban Frye hat seine Kandidatur für die Wahlen des Luzerner Stadtrats vom 28. April angekündigt. Er will nicht nur einen Sitz in der Stadtregierung, sondern den des Präsidiums. Weitere Kandidaten sind der amtierende Stadtpräsident Beat Züsli (SP) und Stefan Sägesser (GLP).

Download

Weiter in der Sendung:

  • Der EV Zug verliert auch gegen Langnau - es ist die siebte Niederlage in Folge.
  • Velofahrerinnen und Biker wehren sich gegen das neue Zuger Waldgesetz.

Mehr von «Regionaljournal Zentralschweiz»