Zum Inhalt springen

Header

Audio
Vor allem die Kinder- und Jugendpsychiatrie muss ausgebaut werden.
Symbolbild key
abspielen. Laufzeit 05:27 Minuten.
Inhalt

Kanton Luzern soll mehr für Psychiatrieversorgung zahlen

Zu wenig Kinderpsychiater, zu lange Wartezeiten in den Ambulatorien und eine Unterfinanzierung des ambulanten Bereichs: Diese Probleme will die Luzerner Regierung beheben und hat in ihrem Planungsbericht zur psychiatrischen Versorgung die Mehrkosten beziffert. 

Download

Weiter in der Sendung:

  • Neues Netzwerk für eine nachhaltige Entwicklung
  • Ansturm auf Corona-Testzentren in der Zentralschweiz

Mehr von «Regionaljournal Zentralschweiz»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen