Zum Inhalt springen

Header

Audio
Auch die Komax-Zentrale im Luzernischen Dierikon ist vom weiteren Stellenabbau betroffen.
Keystone
abspielen. Laufzeit 05:04 Minuten.
Inhalt

Komax streicht weitere knapp 70 Stellen in der Zentralschweiz

Der Maschinenbauer Komax rechnet in der zweiten Jahreshälfte nach einem schwachen ersten Halbjahr mit einer Steigerung der Ergebnisse. Komax will aber trotz den Aufhellungen am Markt weiter sparen und plant den Abbau zusätzlicher Stellen.

Jetzt hören
Download

Weiter in der Sendung:

  • Die Zentralschweizer Alters- und Pflegezentren sind gerüstet für einen allfälligen weiteren Anstieg von Coronafällen.
  • Das Obwaldner Kantonsparlament genehmigt die Richtplananpassungen für den Ausbau der Bergbahnen auf dem Titlis.
  • Im Kanton Zug sind die Immobilienpreise im ersten Halbjahr so stark gestiegen, wie sonst nirgends.
  • Der EV Zug gewinnt auswärts gegen die ZSC Lions 3:6. Für die Zuger ist es der fünfte Sieg in sechs Spielen.