Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Landrat will Nidwaldner Richterlöhne noch nicht erhöhen

Die Löhne von Vizepräsidentinnen und -präsidenten des Ober- und Verwaltungsgerichts im Kanton Nidwalden sollen vorerst nicht erhöht werden. Das Kantonsparlament erachtet einen solchen Schritt aufgrund der Coronakrise als «falsches Zeichen». Das Thema solle in zwei Jahren wieder aufgegriffen werden.

Jetzt hören
Download

Weiter in der Sendung:

  • Sursee und Horw präsentieren Budgets mit einem Verlust.
  • Drei von vier Kirchgemeinderäten in Alpthal sind zurückgetreten.
  • Lastwagen fährt in Stans vor Bahnübergang in stehende Kolonne.