Zum Inhalt springen
Audio
Aktuell verfügt der Kanton Luzern noch über Reserveplätze für Flüchtlinge.
keystone (Symbolbild) Ennio Leanza
abspielen. Laufzeit 5 Minuten 1 Sekunde.
Inhalt

Luzern hat zurzeit noch Reserveplätze für Geflüchtete

Sollten jedoch mehr Leute in der Schweiz Schutz suchen, als der Bund berechnet habe, könnte es noch vor Ende Jahr eng werden. So die Auskunft der Luzerner Dienststelle für Asyl und Flüchtlinge, nachdem das Kantonsgericht den Bau einer Containersiedlung in Meggen gestoppt hat.

Download

Weiter in der Sendung:

  • Das Obwaldner Kantonsparlament bewilligt den Zusatzkredit für den Hochwasserschutz.
  • Die Schwyzer SVP unterstützt im 2. Regierungsratswahlgang den FDP-Kandidaten.
  • Alle Bewohnerinnen und Bewohner der Stadt Luzern erhalten einen Zustupf von 180 Franken. 

Mehr von «Regionaljournal Zentralschweiz»