Zum Inhalt springen

Header

Audio
Für Geflüchtete aus der Ukraine gibt es Änderungen bei der Sozialhilfe im Kanton Luzern.
Keystone/Michael Buholzer
abspielen. Laufzeit 20 Minuten 46 Sekunden.
Inhalt

Luzern zieht Schraube an bei Sozialhilfe für Ukrainer

Im Kanton Luzern sollen bei der Sozialhilfe für alle die identischen Regeln gelten – auch für Geflüchtete aus der Ukraine. Sie müssen künftig ihr Auto verkaufen, wenn sie weiterhin Sozialhilfe beziehen wollen. Diese Haltung vertreten aber nicht alle Zentralschweizer Kantone.

Download

Weiter in der Sendung:

  • Als erster Schweizer: Der Baarer Noé Roth gewinnt in den Aerials an Freestyle-WM die Goldmedaille
  • Tränen statt Medaillenglanz: Nadine Fähndrich prallt im WM-Sprint an der Schweden-Wand ab
  • Initiative oder Gegenvorschlag: Die Stadtluzerner Bevölkerung entscheidet, wie sie den Business-Apartments den Riegel schieben will

Mehr von «Regionaljournal Zentralschweiz»

Nach links scrollen Nach rechts scrollen