Zum Inhalt springen

Header

Audio
An Küchen in Hotelzimmern scheiden sich in der Stadt Luzern die Geister.
David Kunz/SRF
abspielen. Laufzeit 28 Minuten 6 Sekunden.
Inhalt

Luzerner Hotelier: Ohne Kochnischen machen Apartments keinen Sinn

Die Umsetzung der Airbnb-Initiative in der Stadt Luzern kommt in der Hotelbranche schlecht an. Der Stadtrat schlägt vor, dass Hotels keine Zimmer mit Küchen mehr anbieten dürfen. Hotelier Stefan Odermatt wehrt sich: Solche Apartments seien sehr gefragt, ohne Kochnischen machten sie aber keinen Sinn.

Download

Weiter in der Sendung:

  • Ein Benediktinermönch verklagt das Kloster Engelberg.
  • Auf der Luzerner Allmend sollen Fernbusse anhalten.
  • Regula Junker hat das Geburtshaus Stans mitgeprägt und setzt sich nach 38 Jahren als Hebamme zur Ruhe.

Mehr von «Regionaljournal Zentralschweiz»