Zum Inhalt springen

Header

Audio
Good Soaps hat die Erfindung eines nachhaltigen Rohstoffs nicht gestohlen, sagt das Gericht.
SRF (Bildmontage)
abspielen. Laufzeit 5 Minuten 13 Sekunden.
Inhalt

Luzerner Seifenherstellerin gewinnt Patentstreit

Die Firma Good Soaps hat vor dem Bundespatentgericht einen Sieg eingefahren. Das Gericht hat die Klage des deutschen Konzerns Werner & Mertz abgewiesen. Die Klägerin hatte behauptet, Good Soaps habe ihr die Erfindung des nachhaltigen Rohstoffs für die Seifenproduktion gestohlen. 

Download

Weiter in der Sendung:

  • Zuger SVP begnügt sich mit zwei Regierungssitzen und nominiert die beiden bisherigen Vertreter. 
  • Kanton Zug findet Platz für 200 Flüchtlinge im Kloster Menzingen
  • EV Zug zieht ohne Umweg in die Halbfinals ein - er gewinnt die Viertelfinalserie gegen Lugano mit 4:0 

Mehr von «Regionaljournal Zentralschweiz»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen