Zum Inhalt springen

Header

Audio
Geht es nach der Luzerner SP, dann sollen auch Ausländerinnen und Ausländer an Gemeindeversammlungen teilnehmen dürfen.
keystone/Symbolbild
abspielen. Laufzeit 05:10 Minuten.
Inhalt

Neuer Anlauf für Ausländerstimmrecht in Luzerner Gemeinden

Eine Einzelinitiative der SP brachte das Ausländerstimmrecht auf Kommunalebene nach 10 Jahren wieder aufs Tapet. Acht Kantone kennen es schon. Obwohl es die bürgerliche Mehrheit im Kantonsrat ablehnt, muss sich die zuständige Kommission damit beschäftigen, da über ein Drittel im dafür war.

Download

Weiter in der Sendung: 

  • Zuger FDP weicht ab und empfiehlt ein Ja zur Trinkwasserinitiative.
  • Spuren bei einem Schafsriss in Vorderthal weisen auf einen Wolf hin.