Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Quarantäne und Homeoffice: Die Firmen stehen unter Druck

Der Bundesrat empfiehlt den Firmen dringend, den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Homeoffice zu ermöglichen. Dies ist aber nicht immer möglich. Gleichzeitig fehlen den Firmen auch Angestellte - welche in Quarantäne sind. Zentralschweizer Firmen können die Situation aktuell noch gut meistern.

Jetzt hören
Download

Weiter in der Sendung:

  • Wie gehen Sportvereine in den höchsten Schweizer Ligen mit der Coronagefahr um?
  • Im Kanton Luzern sollen wertvolle Kulturgüter besser vor Feuer und Unwetter geschützt werden.
  • Trotz Coronapandemie: In Luzern startet am Mittwoch das Spoken Word Festival «woerdz».