Zum Inhalt springen

Header

Audio
Die Stimmung im Bundesasylzentrum Glaubenberg hat sich laut der Seelsorgerin beruhigt.
Keystone/Alexandra Wey
abspielen. Laufzeit 22 Minuten 6 Sekunden.
Inhalt

Seelsorgerin: Lage im Asylzentrum Glaubenberg hat sich beruhigt

Im Bundesasylzentrum auf dem Glaubenberg ist es vor gut einem Monat zu Auseinandersetzungen gekommen. Die Lage habe sich wieder beruhigt, sagt die Seelsorgerin Nicola Neider, die im Zentrum arbeitet. Sie erlebe die Menschen diszipliniert, wenn man bedenke, wie lange sie auf engem Raum zusammenleben.

Download

Weiter in der Sendung:

  • Die Nidwaldner Regierung mahnt die Betreiber der Reha-Klinik auf dem Bürgenstock ab, weil sie die Betten nicht mehr anbieten.
  • Die Stadt Zug erhöht die Betreuungsgutscheine, weil sie mehr Eltern in den Beruf zurückholen will.

Mehr von «Regionaljournal Zentralschweiz»

Nach links scrollen Nach rechts scrollen