Zum Inhalt springen

Header

Audio
So ähnlich wie hier in Bern sollte die Containersiedlung in Meggen aufgebaut werden.
keystone/Symbolbild
abspielen. Laufzeit 7 Minuten 33 Sekunden.
Inhalt

Temporäre Asylunterkunft: Kantonsgericht pfeift Meggen zurück

Meggen muss den Bau einer Containersiedlung für Flüchtlinge per sofort stoppen. Diese sollte im Schnellverfahren entstehen, um möglichst rasch genug Plätze zur Verfügung zu haben. Dabei wurde den Beschwerden die aufschiebende Wirkung entzogen. Dies sei nicht rechtens gewesen, urteilt das Gericht.

Download

Weiter in der Sendung: 

  • Zuger Unternehmen sollen für mehr Klimaschutz in der eigenen Firma sorgen. Der Zuger Kantonsrat unterstützt eine Charta aus Wirtschaftskreisen.
  • Das Obwaldner Kantonsparlament spricht sich für eine Erweiterung des Öffentlichkeitsgesetzes aus.

Mehr von «Regionaljournal Zentralschweiz»

Nach links scrollen Nach rechts scrollen