Zum Inhalt springen

Header

Audio
Mehr Gäste aus der Schweiz und Europa - hingegen fehlen noch immer Gäste aus Asien.
keystone/christian beutler(Archiv)
abspielen. Laufzeit 5 Minuten 21 Sekunden.
Inhalt

Tourismus in der Region Luzern-Vierwaldstättersee erholt sich

Die gesamte Region verzeichnete im letzten Jahr 3,5 Millionen Logiernächte. Das sind zwar über 29 Prozent mehr als im Vorjahr. Jedoch bewege sich der Tourismus in der Stadt Luzern und in der Region noch immer weiter unter den Werten von vor der Corona-Krise 2019.

Download

Weiter in der Sendung:

  • Die Zentralschweizer Kanton haben unterschiedliche Regelungen bei Geflüchteten aus der Ukraine, die Sozialhilfe beziehen.
  • Die Luzerner SVP will Tempo-30-Zonen auf Kantonsstrassen innerorts stoppen.
  • Die Schwyzer Kantonspolizei hat zwei Gauner festgenommen, die sich als Polizisten ausgaben.

Mehr von «Regionaljournal Zentralschweiz»

Nach links scrollen Nach rechts scrollen