Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Zentralbahn fährt 2020 einen Verlust ein und verschiebt Sanierung

Die Zentralbahn, welche von Luzern nach Engelberg und durch Obwalden bis nach Interlaken fährt, hat 2020 über drei Millionen Gäste weniger befördert. Sie fuhr einen Verlust von 12,1 Millionen Franken ein.

Download

Weiter in der Sendung:

  • In Knutwil starten 200 Athleten zur Rad-Schweizermeisterschaft.
  • Beromünster will mit der grössten Hose der Welt ins Guinness-Buch der Rekorde.