Zum Inhalt springen
Audio
Die Stadt Zürich mit mit einem millionenschweren Fonds günstige Wohnungen fördern.
Keystone
abspielen. Laufzeit 24 Minuten 46 Sekunden.
Inhalt

300 Millionen für günstige Wohnungen in Zürich

Der Zürcher Stadtrat will bis zu 300 Millionen Franken in einen städtischen Wohnraumfonds stecken. Mit dem Geld sollen günstige Wohnungen gefördert werden. Darüber entscheiden werden noch das Stadtparlament und die Stimmberechtigten.

Download

Die weiteren Themen:

  • Baustart für den neuen Hochwasser-Entlastungsstollen zwischen Thalwil und Langnau am Albis.
  • Schaffhausen sucht Unterkünfte für ukrainische Flüchtlinge und bittet die Bevölkerung um Hilfe.
  • Ein Jahr ist Joseph Bonnemain Bischof von Chur. Konnte er die Gräben zu den liberalen Zürcher Katholiken zuschütten? Die Einordnung.

Mehr von «Regionaljournal Zürich Schaffhausen»