Zum Inhalt springen

Header

Audio
Das Bezirksgericht Zürich verhandelt die Forderungen von Brian alias «Carlos»
Keystone (Symbolbild)
abspielen. Laufzeit 23:08 Minuten.
Inhalt

Brian alias «Carlos» vor Bezirksgericht –als Ankläger

Der als «Carlos» bekannt gewordene Straftäter steht vor dem Bezirksgericht Zürich. Diesmal in der Rolle des Anklägers. Weil er im Gefängnis schlecht behandelt worden sei, verlangt er vom Kanton eine Entschädigung von 40'000 Franken. 

Download

Weitere Themen:

  • Stadtzürcher Polizei geniesst auch weiterhin das Vertrauen der Bevölkerung.
  • Bericht zum Krisenmanagement des Regierungsrats: Welche Lehren zieht die Zürcher Regierung?
  • Kultur während der Pandemie: Das Genre der «Home Culture» wird immer ausgefeilter.

Mehr von «Regionaljournal Zürich Schaffhausen»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen