Zum Inhalt springen

Header

Audio
Blick in den vollen Saal des Zürcher Rathauses während einer Ratssitzung.
Keystone
abspielen. Laufzeit 5 Minuten 19 Sekunden.
Inhalt

Engagiert und anders - die Parlamente haben neue Akzente

Die Wahlen in Zürich und Winterthur bringen einen neuen Wind in den Ratsbetrieb. Mit dem 18-jährigen Yves Henz, GP, kommt der Allerjüngste ins Parlament, politisiert durch die Klimabewegung. Oder der 26-jährige Jehuda Spielman von der FDP. Er will sich vor allem für die Freiheit Aller einsetzen.

Download

Weitere Themen:

  • FDP Stadtrat Michael Baumer profitierte als Wackelkandidate - dank der Berichterstattung wurde er bekannter.
  • Über 800 Interessenten für den freiwilligen Test im neuen Gefängnis Zürich-West. 

Mehr von «Regionaljournal Zürich Schaffhausen»

Nach links scrollen Nach rechts scrollen