Zum Inhalt springen

Header

Audio
Abtreibungsgegner dürfen in Zürich weiterhin nicht marschieren.
Keystone
abspielen. Laufzeit 5 Minuten 38 Sekunden.
Inhalt

Es bleibt dabei: Marschverbot für Abtreibungsgegner in Zürich

Der Zürcher Stadtrat hat entschieden: Wie schon in diesem Jahr dürfen Abtreibungsgegner auch 2021 in Zürich nicht marschieren. Bewilligt wurde lediglich eine Kundgebung, ohne Umzug. Sicherheitsvorsteherin Karin Rykart begründet den Entscheid mit Sicherheitsbedenken.

Download

Die weiteren Themen:

  • Rekurs gegen den Calatrava-Neubau am Bahnhof Stadelhofen
  • Schwerverletzte nach einem Streit in Meilen
  • Stadt Zürich erreicht Klimaziel «Netto Null» bis 2030 vermutlich nicht

Mehr von «Regionaljournal Zürich Schaffhausen»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen